Willkommen!


Liebe Mitbürgerinnen,

liebe Mitbürger,

Ober-Mörlen-Langenhain/Ziegenberg ist eine sehr schöne Gemeinde, die viel zu bieten hat: Viel Natur mit Wald, in dem Lehrpfade eingerichtet wurden, Streuobstwiesen, Naturschutz- und FFH-Gebiete, große landwirtschaftliche Flächen, Bäche und die Usa umgeben uns hier und wir können uns täglich daran erfreuen, wenn wir genau hinsehen.

Wir haben aber noch mehr: Geschäfte, Gewerbetreibende, Lokale und Restaurants, in denen wir bekommen, was das Herz begehrt.

Damit das so bleibt und auch noch ausgebaut wird, appelliere ich an Sie alle, sich an das Motto: 

EINKAUFEN – REGIONAL – GENIAL

zu halten, denn das stärkt die Gemeinde und trägt zur Identifizierung mit ihr bei.

Vermeiden Sie bitte Online-Einkäufe, wenn Sie das Gewünschte auch vor Ort mit guter Beratung erhalten können. Das sichert nicht nur Arbeitsplätze in der Gemeinde und der Region, sondern trägt zur Werterhaltung und Wertsteigerung im Ort und in der Umgebung bei.

 

 

  

  Bürgermeisterin Kristina Paulenz

Gemeinde Ober-Mörlen

Anschrift:

Gemeindevorstand
Frankfurter Straße 31
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-5020
Fax: 06002-502 32
E-Mail: rathaus@ober-moerlen.info

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr
sowie Mittwoch von 14.00 - 18.00 Uhr
(Terminabsprache erwünscht.)
(Zimmer- und Telefonverzeichnis)

Bankverbindung:

Volksbank Ober-Mörlen,
Kto.-Nr.: 460 00
BLZ: 518 618 06
IBAN: DE03 5186 1806 0000 0460 00
BIC: GENODE51OBM

In diesem Sinne würde es mich sehr freuen, wenn Sie meinen Appell beherzigen, denn damit leisten Sie auch noch Ihren Beitrag für eine bessere Umwelt durch geringere Warentransporte.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Bürgermeisterin

Kristina Paulenz

Vorübergehende Änderung der Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Aufgrund der aktuellen Personalsituation ist das Bürgerbüro bis auf weiteres wie folgt geöffnet:

Montag                  8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch                8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr

Freitag                   8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag können wir in dieser Zeit leider keine Sprechstunden anbieten.


Aktuelle Corona-Virus Informationen:

Sie benötigen Hilfe?

Sie gehören einer Risikogruppe an und benötigen Hilfe, zum Beispiel für Einkäufe?

Dann wenden Sie sich bitte an unser Bürgerbüro, Tel. 06002 502-50, dann organisieren wir das für Sie!

Auch der SVO 1920 will Ihnen helfen! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Sämtliche Verordnungen

des Landes Hessen finden Sie hier.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sehr geehrte Kundinnen und Kunden der Wasserversorgung Ober Mörlen,

die Gemeinde Ober Mörlen versorgt Sie mit frischem Trinkwasser, und das jeden Tag, 365 Tage im Jahr. Wie Sie alle sicherlich aus der Presse entnehmen konnten, steigen die COVID 19 Zahlen momentan rasant an. Um unsere Mitarbeiter und aber auch Sie zu schützen und darüber hinaus noch Wasser liefern zu können, sehen wir uns gezwungen, einige Tätigkeiten einzustellen!

Unsere Mitarbeiter der Wasserversorgung sind weiterhin für Sie unter der Nummer 06002 – 50256 erreichbar. Es werden vorerst keine Termine stattfinden, bei denen die Mitarbeiter ins Haus zu Ihnen müssen. Notfälle sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

Was bedeutet Notfälle? 

Ein Notfall kann zum Beispiel sein:

  • Wasser dringt in den Keller ein
  • Wasserleitung ist defekt

Unsere Mitarbeiter sind auch weiterhin für Sie tätig, wenn es unumgänglich ist. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass von Ihrer Seite alle bekannten Hygienemaßnahmen eingehalten werden (Abstand halten zu den Mitarbeitern und einen Mund-Nasenschutz tragen). Wir und Sie müssen sich vor diesem Virus schützen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristina Paulenz
Bürgermeisterin


 

Wichtige (Bau-)
Informationen zum Glasfaserausbau

Deutsche Glasfaser- Beschwerden-Mängel

Ab sofort bitte alle Mängel oder Beschwerden von Bürgern zum Thema Deutsche Glasfaser unter folgendem Link melden:

https://www.deutsche-glasfaser.de/service/bauschaden-melden/

oder mittwochs im Büro Zwetschengasse persönlich melden:

Baubüro Ober-Mörlen
Zwetschengasse 1a
61239 Ober-Mörlen

Öffnungszeiten:
mittwochs:
12:00 - 14:00 Uhr &
15:00 - 18:00 Uhr

Stellenausschreibung Erzieher/Erzieherinnen

Die Gemeinde Ober – Mörlen (Wetteraukreis, rund 5800 Einwohner) sucht für ihre kommunale Kindertagesstätte „Sternschnuppe“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

staatlich anerkannte/n Erzieher/ Erzieherin (m/w/d) in Teilzeit (25,5 Stunden/Woche) 

Es handelt sich um eine im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung und anschließender Elternzeit befristete Stelle im U-3 Bereich. 

Weiterhin suchen wir jeweils eine/n staatlich anerkannte Erzieher/ Erzieherinnen (m/w/d) in Vollzeit (39 Stunden / Woche, U-3 Bereich) und Teilzeit (bis zu 30 Stunden / Woche, Ü-3 Bereich)

Ihr Profil

° Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
° Begeisterung für Wald- und Naturpädagogik
° Interesse an der pädagogischen Arbeit mit U3 und / oder Ü3
° Offenheit und Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung
° Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
° Empathische Haltung und pädagogische Kompetenz
° Interesse an kreativer Gestaltungsarbeit mit den Kindern
° für U3 gerne bereits erworbene Erfahrung in diesem Entwicklungsbereich
° Freude an der Zusammenarbeit mit Eltern
° Sensibilität für Gruppendynamiken und unterschiedliches Sozialverhalten der Kinder
° Reflexionsvermögen bzgl. der eigenen Haltung und Arbeit mit Kindern
° Fähigkeit, sich auf besonderen Förderbedarf einzustellen

Wir bieten Ihnen:

° ein unbefristetes / befristetes Beschäftigungsverhältnis
° Vergütung nach TVöD
° einen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum
° regelmäßige Supervision, Fortbildung, Fachberatung
° ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit viel Raum für neue Ideen
° ein kreatives Team mit Lust und Engagement an der Weiterentwicklung der Kita

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Diese senden Sie bitte an den Gemeindevorstand der Gemeinde Ober-Mörlen, Frankfurter Straße 31, 61239 Ober-Mörlen. 

Da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden, bitten wir Sie, diese nur in Kopie oder mit einem ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag einzureichen.

Für weitere Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Frau Paulenz (Bürgermeisterin): 06002 – 50225
  • Frau Zörb (Kita Leitung):             06002 - 6024

Stellenausschreibung Umweltverwaltung


Bei der Gemeinde Ober-Mörlen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin

in der Umweltverwaltung zu besetzen. 

Es handelt sich um eine im Rahmen einer Krankheitsvertretung befristete Stelle bis zu einer Wochenarbeitszeit von 19,5 Stunden.

Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD. Daneben werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen gewährt.

Das vielfältige Aufgabengebiet beinhaltet 

- ordnungsbehördliche Umweltschutzaufgaben (Landschaftsüberwachung)

- Landschafts- und Biotoppflege

- Natur- und Umweltschutzrecht

- Planung und Durchführung von Natur- u. Umweltschutzmaßnahmen

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit abgeschlossener Ausbildung im Bereich Natur- und Umweltschutz und guten Kenntnissen in den vorgenannten Bereichen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 09.10.2020 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Ober-Mörlen

Frankfurter Straße 31, 61239 Ober-Mörlen

Für erste Auskünfte steht Ihnen Herr Deubler, (06002) 50222 zur Verfügung.

Da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir Sie, diese nur in Kopie einzureichen oder einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag 



Aktuell:

Informationen zum Baugebiet Schiesshütte II

 

Das neue Führungszeugnis

Die Gelbe Tonne kommt zum 01. Januar 2021

Das Duale System Zentek führt auf Wunsch der Wetterauer Kommunen die Gelbe Tonne ein.

Mit der Verteilung der Gelben Tonnen und der anschließenden Sammlung hat Zentek das Büdinger Entsorgungsunternehmen Remondis beauftragt.

Die Verteilung und Zuordnung der Gelben Tonnen liegt damit in der Verantwortung der Fa. Remondis.

Gelbe Tonne für mehr Sauberkeit in der Wetterau

Durch die Einführung der Gelben Tonne wird das Erscheinungsbild unserer Städte und Gemeinden ordentlicher und sauberer.

Gelbe Tonne hat  keine Auswirkung auf Abfallgebühr  

Die Einführung der Gelben Tonne hat keine Auswirkungen auf die Müllgebühren. Die Kosten der Sammlung und Verwertung aller Verpackungen wird  mit dem Kauf der Produkte bezahlt.

Auf die Internetseite der "Gelben Tonne Wetterau" kommen Sie hier.

 


Nützliche Links:



                   

 




 

Direktvermarkter und Hoferlebnisse im Wetteraukreis


Unter der Homepage direktvermarkter.wetterau.de sind alle Direktvermarkter und weitere landwirtschaftliche Betriebe mit dem Angebot von unterschiedlichsten Hoferlebnissen aufgelistet.

So kann man unter der Homepage Anbieter für Schulbauernhöfe, Straußwirtschaften und Bauernhofcafés sowie Ferien auf dem Bauernhof finden.




Kontakt:


Gemeindevorstand
Frankfurter Straße 31
61239 Ober-Mörlen

Telefon: 06002-5020
Fax: 06002-502 32

E-Mail: rathaus@ober-moerlen.info

Öffnungszeiten:


Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr

sowie Mittwoch von 14.00 - 18.00 Uhr

(Terminabsprache erwünscht.)
(Zimmer- und Telefonverzeichnis)

 

Bankverbindung:


Volksbank Ober-Mörlen,
Kto.-Nr.: 460 00
BLZ: 518 618 06

IBAN: DE03 5186 1806 0000 0460 00
BIC: GENODE51OBM